Warning: Class '\Joomla\CMS\Document\Renderer\Html\ModulesRenderer' not found in /var/www/web29694987/html/libraries/loader.php on line 651
Mein Basenfasten-Tagebuch: Montag, 11. Tag

Mein Basenfasten-Tagebuch: Montag, 11. Tag

Heute fühlte ich mich körperlich ganz normal. Außerdem ist Bergfest - ich zähle ab heute Rückwärts, da

am Donnerstag mein letzter Basenfasten-Tag ist. Da heute Halloween ist und ich das Abendessen, die

Kürbissuppe vorgekocht hatte, war der Tag gerettet.

Mittags gab es einen kleinen Rest Püree und dazu ein Sellerie-Salat. Von der Menge her, war es so

viel, das für morgen noch etwas übrig blieb.

Am Abend war dann ab 17 Uhr, weil es da dunkel wurde, die Halloween-Party. Wir hatten Feuerkörbe

aufgestellt, somit war es schön warm. Allerdings stanken wir bis zur Haarwurzel nach Qualm -  Egal.

Ich war schön dick eingepackt und die Suppe wärmte zusätzlich von innen.

Ich hatte Ingwer und Chillie in der Suppe mitgekocht, das war ganz schön scharf, aber auch sehr lecker.

Speziell für mich hatte ich mir eine Kanne Basen-Tee mit raus genommen und als Snack gab es für Trocken-Obst.

So hatte ich wenigsten auch etwas Süßes.

Die Spinnen-Muffins waren sehr lecker - so die Gäste. Ich hatte mir extra einen für Freitag

aufgehoben, damit ich weiß, ob es sich lohnt die Muffins noch mal zu backen, denn sie waren sehr aufwendig.

Gegen 19 Uhr haben wir dann die Party beendet, da keine Kinder mehr kamen und es neblig-kalt wurde.

Das Aufräumen ging recht schnell, da jeder seine Sachen wieder mitgenommen hatte.

Als wir dann drinnen waren, mussten wir erst mal reium duschen und die ganze Bekleidung viel am nächsten Tag

der Waschmaschiene zum Opfer. Da war auch nix mit auslüften, hat gestunken wie die Hölle -

ich mußte alles durchwaschen. Auch egal - schön war es trotzdem.

Fazit: Trotz Basen-Fasten kann man toll Feiern, man muss sich nur gut vorbereiten!

Go To Top